Messestände

Der Erfolg einer Messepräsentation steht und fällt mit der aussagekräftigen und ideenreichen Umsetzung auf dem Messestand. Denn bei der Vielzahl der Anbieter entscheidet oftmals der erste Eindruck über einen möglichen Besuch des Messestandes. Dabei sollte der Messestand das Unternehmen originell aber auch treffend repräsentieren.

Hier einige Beispiele:

dvv - Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. IIZ DVV Institut für internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V.
Der von Faktor E entwickelte Messestand demonstriert Vielfalt, Kompetenz und die internationale Ausrichtung des Verbandes. Der modulare Aufbau des Messestandes ermöglicht ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Anpassung an lokale Präsentationsmöglichkeiten.

GVP - Gemeinnützige Werkstätten Bonn GmbH
Der besondere Vorzug dieses Messestandes besteht in der Möglichkeit, einzelne Infotext- und Bildelemente je nach dem speziellen Schwerpunkt der Präsentation, vom pädagogischen Ansatz bis zum Dienstleistungs-Spektrum der GVP, gezielt auszutauschen. Für den Einsatz eines Beamers lässt sich eine Leinwand integrieren.

ded - Deutscher Entwicklungsdienst
Das von Faktor E konzipierte großflächige Display dient der Repräsentation des Deutschen Entwicklungsdienstes im Rahmen seiner vielfältigen Öffentlichkeitsarbeit. Das anspruchsvolle Corporate Design des ded wurde hier optimal umgesetzt.