3D Visualisierung

3D Produktpalette für Haus Rabenhorst

Für unseren Kunden „Haus Rabenhorst“ haben wir eine neue 3D-Visualisierung realisiert. Bei diesem Projekt galt es eine Lösung zu entwickeln, die es dem Kunden ermöglicht, sein umfangreiches Waren-Sortiment in kürzester Zeit ci-konform digital umsetzen zu können.

In einem ersten Schritt wurde das Rabenhorst-Flaschen-Sortiment umgesetzt. Da die Produktion der zugehörigen Etiketten ebenfalls in unserem Haus stattfindet, sind kurze und damit schnelle Produktionswege bis zum fertigen „digitalen Produkt" garantiert. Die digitalen „Master“stehen also deutlich vor den realen Produkten zur Verfügung und können dann aus einer Online-Bilddatenbank heruntergeladen werden.

Die neue digitale Produktpalette

Wesentliche Vorteile für den Kunden sind:

  • Einheitliches Erscheinungsbild bei bestehenden Produkten in Kombination mit Neuprodukten
  • durch kurze Produktionsabläufe sind Neuprodukte schnell realisierbar
  • digitale Erweiterungen (Anhänger, Regale, etc.) können auf einem Master aufbauend rasch erstellt werden
  • Visualisierungen sind bis zu einer Größe von A1 aus einer Masterdatei möglich
  • mit wenig Aufwand lassen sich Animationen erstellen Kamerafahrten ermöglichen
  • eine Rundumsicht um das Objekt
  • mittels Quicktime lässt sich ein „Bild“ als rotierbares 3D-Objekt erzeugen

Ehemaliger "Workflow":

  • Etikett gestalten
  • Etikett drucken
  • Etikett aufkleben
  • Flasche fotografieren
  • Flasche freistellen und retuschieren
  • fertige Druckvorlage


Heutiger "Workflow":

  • Etikett gestalten
  • PDF erzeugen
  • Flasche rendern
  • fertige Druckvorlage
Aufbau des "Fotoshootings" in Cinema 4D
Detailansicht des Drahtgittermodells
Erweiterungen: hier z. B. ein Flaschenanhänger